Lost in Neulich: Lässt sich schön saufen

Der Hörspiel-Kritiker: Welche Hörspiele lohnt es anzuhören?
Der Hörspiel-Kritiker: Welche Hörspiele lohnt es anzuhören?
Lost in Neulich: Lässt sich schön saufen
/

Die Hörspiel-Soap „Lost in Neulich“ gehört zu den erfolgreichsten Hörspiel-Serien in der ARD-Audiothek. Immerhin hatte die erste Staffel 880.000 Zugriffe (Stand November 2022), was für ein solches Format echt viel ist. Auch ich war von Anfang an dabei. Aber irgendwie komme ich bei der zweiten Staffel nicht mehr so rein. Woran mag das liegen? Und ist die Hörspiel-Reihe leicht angetüdelt besser? Die Antwort hört ihr in dieser Folge des Hörspiel-Kritikers.

• „Lost in Neulich – Kein Dorf für Anfänger“ von Natalie Tielcke (Produktion: Audiowunder 2022 für Radio Bremen mit MDR, SWR, rbb und HR )

∞ Die nächste Folge des Hörspiel-Kritikers gibt es am 11.02.23

(Links zu den Hörspielen auf: https://hoerspiel-kritiker.kirschproduktion.de)

Verfasst von:

Hier gibt es die Infos, die ihr sucht: https://hoerspiel-kritiker.kirschproduktion.de/ueber-mich - oder im Menü "über mich" anklicken